0
- © Andrew Harnik/AP/dpa
US-Präsident Joe Biden spricht während einer Zeremonie im Pentagon zu Ehren und zum Gedenken an die Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001. | © Andrew Harnik/AP/dpa

Gedenkveranstaltung New York erinnert an die Terroranschläge vom 11. September

11.09.2022 | Stand 12.09.2022, 07:07 Uhr

Anlässlich des 21. Jahrestags der Anschläge vom 11. September 2001 haben die USA der etwa 3000 Opfer gedacht. In New York markierte ein Glockenläuten um 8.46 Uhr den Zeitpunkt, zu dem 2001 ein islamistischer Terrorist das erste von insgesamt vier entführten Flugzeugen in den Nordturm des World Trade Centers gelenkt hatte. Anschließend verlasen Angehörige die Namen der Todesopfer.

Mehr zum Thema