0
- © Silas Stein/dpa
Ein Feldjäger der Bundeswehr. | © Silas Stein/dpa

Extremismus Feldjäger meldet Verdacht auf Dienstvergehen

07.09.2022 | Stand 07.09.2022, 16:18 Uhr

Ein Feldjäger der Bundeswehr hat Vorgesetzten nach einer mit scharfen Waffen und Sturmhauben ausgeführten Razzia gegen Zielpersonen des Militärischen Abschirmdienstes (MAD) den Verdacht eines Dienstvergehens angezeigt.

Mehr zum Thema