0
- © Guido Bergmann/Bundesregierung/dpa
Nach seiner Rede umarmen sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die Vertreterin der Angehörigen der israelischen Opfer des Olympia-Attentats 1972, Ankie Spitzer; dahinter der israelische Präsident Isaac Herzog. | © Guido Bergmann/Bundesregierung/dpa

Terrorismus Olympia-Attentat von 1972: Steinmeier bittet um Vergebung

05.09.2022 | Stand 06.09.2022, 00:16 Uhr |

Bundespräsident Frank Walter Steinmeier hat die Angehörigen der Opfer des Olympia-Attentats von 1972 im Namen der Bundesrepublik Deutschland um Vergebung gebeten. Am 50. Jahrestag des Angriffs palästinensischer Terroristen auf die israelische Olympia-Mannschaft entschuldigte sich das deutsche Staatsoberhaupt für das damalige Scheitern der Polizei und den lange unwürdigen Umgang mit den Hinterbliebenen.

Mehr zum Thema