0
- © Lino Mirgeler/dpa
Der CDU-Parteivorsitzende Friedrich Merz spricht bei einer Wahlkampfveranstaltung in Niedersachsen. | © Lino Mirgeler/dpa

Energiekrise Merz warnt vor «Blackout» bei Stromversorgung im Winter

04.09.2022 | Stand 04.09.2022, 19:20 Uhr

CDU-Parteichef Friedrich Merz hat vor einem Ausfall der Stromversorgung im Winter gewarnt, falls Deutschland am Atomausstieg festhält. «Es droht eine vollkommene Überlastung des Stromnetzes im Herbst und Winter sowie eine mangelhafte Versorgung mit Strom», sagte Merz der «Bild am Sonntag». Wenn nur jeder fünfte Gaskunde diesen Winter mit Strom heize, verdopple sich der Strombedarf der privaten Haushalte, sagte Merz. «Wenn diese Regierung so weitermacht und aus ideologischen Gründen am Atomausstieg festhält, droht uns Anfang nächsten Jahres ein Blackout.»

Mehr zum Thema