0
- © Bernd Weißbrod/dpa
Eine Impfung gegen das Coronavirus. | © Bernd Weißbrod/dpa

Nach Ema-Empfehlung EU-Kommission lässt Omikron-Impfstoffe zu

02.09.2022 | Stand 08.09.2022, 07:29 Uhr

Die Europäische Kommission hat zwei an die Omikron-Variante angepasste Corona-Impfstoffe zugelassen. Das teilte die Kommissarin für Gesundheit, Stella Kyriakides, am Freitag auf Twitter mit. Zuvor hatte die Europäische Arzneimittelbehörde EMA eine entsprechende Empfehlung ausgesprochen. Experten der Behörde hatten am Donnerstag grünes Licht für Anträge von Biontech/Pfizer und dem US-Unternehmen Moderna gegeben. Nach Angaben von Kyriakides traf die Kommission ihre Entscheidung dann bereits wenige Stunden danach. Die Zulassung durch die Kommission galt als sehr wahrscheinlich.

Mehr zum Thema