0
- © Boris Yurchenko/AP/dpa
Michail Gorbatschow, damals Generalsekretär der Kommunistischen Partei der Sowjetunion, winkt während einer Feier zum Tag der Revolution im Jahr 1989 von der Tribüne des Roten Platzes in Moskau. | © Boris Yurchenko/AP/dpa

Porträt Michail Gorbatschow Der Mann, der die Welt veränderte

Von Ulf Mauder und Wolfgang Jung, dpa

31.08.2022 | Stand 01.09.2022, 20:47 Uhr |

Die Welt trauert um einen großen Politiker und Versöhner: Der russische Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow, einer der Väter der deutschen Einheit, ist tot. Im Alter von 91 Jahren starb der frühere sowjetische Präsident am Dienstagabend nach langer schwerer Krankheit, wie das Zentrale Klinische Krankenhaus (ZKB) in Moskau mitteilte. Vor allem Politiker im Ausland würdigten Gorbatschow als Staatsmann von Weltrang, der den Kalten Krieg beendete und Millionen Menschen die Freiheit gab.

Mehr zum Thema