0
- © Christian Ender/dpa
Einer der Angeklagten im Gerichtssaal. | © Christian Ender/dpa

Berlin-Neukölln Prozess zu rechtsextremer Anschlagsserie gestartet

29.08.2022 | Stand 30.08.2022, 05:46 Uhr

Unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen hat der Prozess zu einer Serie rechtsextremer Brandanschläge und Drohungen im Berliner Bezirk Neukölln begonnen. Die Angeklagten, die der rechtsextremen Szene zugeordnet werden, marschierten am Montag regelrecht vermummt in den Gerichtssaal. Nach langen und zunächst erfolglosen Ermittlungen wird nun vor dem Amtsgericht Tiergarten verhandelt.

Mehr zum Thema