0
- © Planet Labs PBC/AP/dpa
Aufsteigender Rauch am 24. August von Bränden im Kernkraftwerk Saporischschja. | © Planet Labs PBC/AP/dpa

Fragen & Antworten AKW Saporischschja: Wie gefährlich ist die Lage?

Von Albert Otti, Andreas Stein und Ulf Mauder, dpa

26.08.2022 | Stand 27.08.2022, 06:22 Uhr

Nach einer beispiellosen Notabschaltung ist das von russischen Truppen besetzte südukrainische Atomkraftwerk Saporischschja wieder am Netz. Einer der beiden gestoppten Blöcke des größten Kernkraftwerks in Europa sei wieder an das ukrainische Stromnetz angeschlossen worden, teilte der staatliche Kraftwerksbetreiber Enerhoatom mit. Das hatten am Vortag auch die von Russland eingesetzten Besatzungsbehörden erklärt.

Mehr zum Thema