0
- © -/kyodo/dpa
Mit Blick auf ein halbes Jahr Krieg, hat Selenskyj die Ukrainer auf einen harten Kampf eingeschworen. | © -/kyodo/dpa

Russische Invasion Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage am Abend

21.08.2022 | Stand 22.08.2022, 05:21 Uhr

Bei einem mutmaßlichen Autobombenanschlag in der Nähe von Moskau ist nach Angaben russischer Ermittler am Samstagabend die Journalistin und Politologin Darja Dugina getötet worden. Sie war die Tochter des rechtsnationalistischen Ideologen Alexander Dugin, der als Vertrauter und Ideengeber des russischen Präsidenten Wladimir Putin gilt - auch für den Angriff auf die Ukraine. Die 29-Jährige vertrat ähnliche Positionen wie ihr Vater, verteidigte den russischen Angriffskrieg und bezeichnete Ukrainer als «Unmenschen». Die Ermittler ließen offen, ob der mutmaßliche Mordanschlag Duginas Vater gegolten haben könnte.

Mehr zum Thema