0
- © Uncredited/AP/dpa
Kardinal Leopoldo Brenes segnet die Gläubigen bei der Ankunft an der Kathedrale in Nicaraguas Hauptstadt Managua. | © Uncredited/AP/dpa

Kirchen Nicaragua: Katholiken feiern Messe nach Prozessions-Verbot

14.08.2022 | Stand 14.08.2022, 14:00 Uhr

Inmitten zunehmender Spannungen mit der autoritären Regierung von Präsident Daniel Ortega haben Gläubige in Nicaragua nach dem Verbot einer Prozession in großer Zahl an einer Messe in der Hauptstadt Managua teilgenommen. Dies war in einer Live-Übertragung auf Facebook am Samstag (Ortszeit) zu sehen. «Ich weiß, dass niemand uns die Liebe zur Heiligen Jungfrau von Fátima nehmen kann», sagte Kardinal Leopoldo Brenes nach Angaben der nicaraguanischen Zeitung «La Prensa». «Die Katholiken haben die Angst verloren», schrieb das Blatt.

Mehr zum Thema