0
- © Soeren Stache/dpa
Robert Habeck ist Opfer einer Video-Inszenierung Rechtsextremer im Internet geworden. | © Soeren Stache/dpa

«Extremistische Aktion» Wirtschaftsministerium geht gegen Video Rechtsextremer vor

08.08.2022 | Stand 09.08.2022, 13:31 Uhr

Das Bundeswirtschaftsministerium geht gegen ein Video Rechtsextremer vor, das Minister Robert Habeck (Grüne) als Schuldigen in einem Prozess wegen der Sanktionspolitik seiner Partei darstellt. «Wir haben das Video bei Facebook gemeldet, damit es dem Netzwerk-Durchsetzungsgesetz entsprechend geprüft und gelöscht wird. Zudem prüfen wir den Sachverhalt juristisch», teilte das Ministerium am Montag auf Anfrage mit.

Mehr zum Thema