0
- © Marcus Brandt/dpa
Außenministerin Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) | © Marcus Brandt/dpa

Vereinte Nationen Baerbock reist zu Atomwaffen-Konferenz nach New York

01.08.2022 | Stand 01.08.2022, 18:57 Uhr

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock will trotz aller Kriege, Konflikte und Drohgebärden weiter für atomare Abrüstung kämpfen. «Auch wenn dieses Ziel in der aktuellen Weltlage noch so entfernt scheinen mag: Wir dürfen dieses Ziel nie aus den Augen verlieren, müssen hartnäckig dran bleiben, wenn es um seine Umsetzung geht», sagte sie am Montag vor ihrem Abreise zu einer Atomwaffen-Konferenz der Vereinten Nationen in New York. Deutschland habe zusammen mit 15 weiteren Ländern 22 Vorschläge für nukleare Abrüstung gemacht. Wenn man in New York «auch nur einen Millimeter» vorankomme, sei das jede Anstrengung wert.

Mehr zum Thema