0
- © Annette Riedl/dpa
Annalena Baerbock besucht das Flüchtlingslager Schisto. | © Annette Riedl/dpa

Griechenland Zurückweisung von Flüchtlingen: Baerbock fordert Aufklärung

28.07.2022 | Stand 29.07.2022, 05:45 Uhr |

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock hat in Griechenland die illegale Zurückweisung von Flüchtlingen an der EU-Außengrenze kritisiert und eine systematische Aufklärung gefordert. «Wenn wir da wegschauen, dann gehen unsere Werte im Mittelmeer unter», sagte sie nach einem Besuch eines Flüchtlingslagers nahe Athen und der Grenzschutzagentur Frontex am Hafen von Piräus.

Mehr zum Thema