0
Karl Lauterbach - © Foto: Fabian Sommer/dpa
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) bei einer Pressekonferenz zum Evaluationsbericht des IfSG. | © Foto: Fabian Sommer/dpa

Corona-Pandemie Lauterbach befürchtet "schweren" Corona-Herbst - kommen neue Maßnahmen?

Die Corona-Zahlen steigen, der Gesundheitsminister blickt sorgenvoll auf den Herbst. Für die Anpassung der gesetzlichen Schutzmaßnahmen will er sich rasch mit dem Justizminister einigen.

02.07.2022 | Stand 02.07.2022, 15:06 Uhr

Berlin. Deutschland steuert nach Einschätzung von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach schon bald auf eine deutliche Verschärfung der Corona-Lage zu. "Wir stehen vor schweren Wellen im Herbst und im Winter", sagte der SPD-Politiker im ZDF-"heute journal".

Mehr zum Thema