0
Bundesumweltministerin Lemke - © Foto: Sina Schuldt/dpa
Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) bei einem Termin in Wilhelmshaven. | © Foto: Sina Schuldt/dpa

Nach UN-Ozeankonferenz Umweltministerin Lemke vor Naturschutz-Tagungen optimistisch

02.07.2022 | Stand 02.07.2022, 04:10 Uhr

Lissabon - Nach der zweiten Ozeankonferenz der Vereinten Nationen in Lissabon ist Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) vor den nächsten großen Herausforderungen optimistisch. «Ich blicke auf die drei internationalen Konferenzen im Bereich Natur- und Meeresschutz in diesem Jahr, die Beschlüsse fassen sollen, sehr zuversichtlich», sagte Lemke der Deutschen Presse-Agentur zum Abschluss der UN-Tagung.

Mehr zum Thema