0
Migranten in der spanischen Enklave Melilla - © Foto: Javier Bernardo/AP/dpa
Migranten kommen auf spanischem Boden an, nachdem sie die Zäune zwischen Marokko und der spanischen Enklave Melilla überwunden haben. | © Foto: Javier Bernardo/AP/dpa

Menschenrechte Medien: Spanien ermittelt wegen Tod von Migranten in Melilla

28.06.2022 | Stand 28.06.2022, 23:02 Uhr

Genf - Die spanische Justiz hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Todes von mindestens 23 Migranten beim Sturm auf Spaniens Nordafrika-Exklave Melilla eröffnet. Das berichteten der staatliche spanische TV-Sender RTVE und andere spanische Medien am Dienstag.

Mehr zum Thema