0
- © Matthias Balk/dpa
Freibäder in München drehen die Wassertemperatur herunter. | © Matthias Balk/dpa

Energie Wegen Gaskrise - Wasser in Münchner Bädern wird kälter

22.06.2022 | Stand 22.06.2022, 14:16 Uhr

München - In Münchens Bädern wird das Wasser wegen der Gaskrise kälter: In den Freibädern der bayerischen Landeshauptstadt werde die Mindesttemperatur in allen Schwimmerbecken auf etwa 22 Grad heruntergeschraubt, teilten die Stadtwerke München am Mittwoch mit.

Mehr zum Thema