0
Antisemitismus-Vorwurf gegen documenta-Motiv - © Foto: Swen Pförtner/dpa
Erst schwarz verhüllt - und schließlich abgebaut: die heftig kritisierte Installation des indonesischen Künstlerkollektivs Taring Padi. | © Foto: Swen Pförtner/dpa

Nach Antisemitismus-Eklat Umstrittenes Banner auf documenta abgebaut

21.06.2022 | Stand 21.06.2022, 21:24 Uhr

Kassel - Das Werk ist nicht mehr zu sehen, die Debatte ist deshalb aber nicht beendet: Eine heftig kritisierte Installation auf der documenta fifteen in Kassel wurde erst verhüllt - und dann am Dienstagabend abgebaut.

Mehr zum Thema