0
- © Olivier Matthys/AP/dpa
EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen spricht nach dem Ukraine-Gipfel in Brüssel mit Medienvertretern. | © Olivier Matthys/AP/dpa

Sanktionen EU-Staaten einigen sich auf teilweises Öl-Embargo gegen Russland

Das Öl-Embargo gegen Russland kommt - auf Druck Ungarns hin mit Einschränkungen. Bundeskanzler Scholz spricht dennoch von einschneidenden Sanktionen.

31.05.2022 | Stand 31.05.2022, 14:16 Uhr

Brüssel - Die EU-Staaten haben sich im Streit um das geplante Öl-Embargo gegen Russland auf einen Kompromiss verständigt.

Mehr zum Thema