0
Nach dem Tornado in Paderborn - © Foto: Friso Gentsch/dpa
Die Fußgängerbrücke in Paderborn ist unpassierbar. | © Foto: Friso Gentsch/dpa

Unwetter NRW prüft nach massiven Tornado-Schäden Hilfen

22.05.2022 | Stand 22.05.2022, 12:24 Uhr |

Paderborn/Lippstadt - Nach den verheerenden Sturmschäden in mehreren Städten Nordrhein-Westfalens will die Landesregierung in den nächsten Tagen Hilfen prüfen. Gefährliche Tornados hatten am Freitag in mehreren Orten im Osten des bevölkerungsreichsten Bundeslandes massive Zerstörungen angerichtet.

Mehr zum Thema