0
- © Kay Nietfeld/dpa/Archiv
Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) steht wegen seinerRussland-Kontakt in der Kritik. | © Kay Nietfeld/dpa/Archiv

Russland-Kontakte Union will Schröders Versorgung streichen

17.05.2022 | Stand 17.06.2022, 10:46 Uhr

Berlin - Die Büro-Mitarbeiter haben längst gekündigt, seine Partei legt ihm den Austritt nahe, jetzt muss SPD-Altkanzler Gerhard Schröder wegen seiner Russland-Kontakte sogar um die staatliche Versorgung bangen.

Mehr zum Thema