0
- © Rolf Vennenbernd/dpa
Hatte das Geld einem Sondervermögen entnommen, das sich nicht aus Kirchensteuermitteln speist: Kardinal Rainer Maria Woelki. | © Rolf Vennenbernd/dpa

Katholische Kirche Vatikan billigt Woelkis Finanzierung von Gutachten und PR

Frohe Botschaft aus Rom für Woelki: Der Kölner Kardinal hat aus Sicht des Vatikans bei der Finanzierung zweier Gutachten und einer externen PR-Beratung alles richtig gemacht. Ein Kirchenrechtler sieht das anders.

03.05.2022 | Stand 03.05.2022, 17:36 Uhr

Köln. Der Vatikan hat dem Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki in einer umstrittenen Finanzfrage volle Rückendeckung gegeben. Es ging um die Finanzierung zweier Gutachten zum Umgang von Bistumsverantwortlichen mit Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs und um eine externe PR-Beratung.

Mehr zum Thema