0
Übergewicht - © Foto: Lino Mirgeler/dpa
Für die WHO Europa gelten Menschen ab einem Body Mass Index von 25 als übergewichtig, ab 30 sprechen die Experten von Fettleibigkeit. | © Foto: Lino Mirgeler/dpa

"Epidemische Ausmaße" Mehrheit der Erwachsenen in Europa hat Übergewicht

Die Weltgesundheitsorganisation WHO spricht von einem Problem mit "epidemischen Ausmaßen": In Europa sind viele Erwachsene zu dick.

03.05.2022 | Stand 03.05.2022, 17:14 Uhr

Kopenhagen (dpa).  Mehr als die Hälfte der Erwachsenen in Europa ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO übergewichtig. 59 Prozent der Erwachsenen in der europäischen WHO-Region lebten demnach mit Übergewicht oder Fettleibigkeit. Der Anteil bei den Männern sei höher (63 Prozent) als bei den Frauen (54 Prozent), schreibt die WHO Europa in ihrem am Dienstag vorgestellten Europäischen Fettleibigkeitsbericht 2022. Bei Jungen im Alter von sieben bis neun Jahren seien es 29 Prozent, bei Mädchen desselben Alters 27 Prozent, bei Jugendlichen insgesamt 25 Prozent. Das sind deutlich höhere Werte als bei Kleinkindern im Alter von unter fünf Jahren (8 Prozent).

Mehr zum Thema