0
Mariupol - © Foto: Victor/XinHua/dpa
Nach russischen Angriffen: Ein beschädigtes Gebäude in Mariupol. | © Foto: Victor/XinHua/dpa

Russische Invasion Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Nach der Evakuierung von rund 100 Zivilisten aus dem umkämpften Stahlwerk in Mariupol hoffen die verbliebenen Menschen auf eine Fortsetzung der Aktion. Die Entwicklungen im Überblick.

02.05.2022 | Stand 03.05.2022, 01:30 Uhr |

Kiew. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat sich erfreut über die erfolgreiche Evakuierung von Zivilisten aus dem schwer umkämpften Werk Azovstal in der Hafenstadt Mariupol geäußert und hofft auf eine Fortsetzung der Rettungsaktion am Montag.

Mehr zum Thema