0
- © picture alliance / Silas Stein/dpa
Frauen können der Studie zufolge auf das gesamte Erwerbsleben gerechnet, nur etwas mehr als halb so viel Bruttoeinkommen erarbeiten wie Männer. | © picture alliance / Silas Stein/dpa

Laut Bertelsmann Stiftung XL-Lücke bei Lebenserwerbseinkommen zwischen Mann und Frau

Frauen können im Laufe des Erwerbslebens nur etwa halb so viel Bruttoeinkommen erarbeiten wie Männer. Kinder spielen dabei eine Rolle, doch auch kinderlose Frauen verdienen deutlich weniger.

29.04.2022 | Stand 29.04.2022, 08:50 Uhr

Gütersloh - Zwischen den Lebenserwerbseinkommen von Frauen und Männern klafft einer Studie zufolge eine große Lücke. Auf das gesamte Erwerbsleben gerechnet, könnten Frauen sich nur etwas mehr als halb so viel Bruttoeinkommen erarbeiten wie Männer, berichtet die Bertelsmann Stiftung.

Mehr zum Thema