0
- © Michael Kappeler/dpa-POOL/dpa
Haben sich auf das Entlastungspaket geeinigt: Bundeskanzler Olaf Scholz und Finanzminister Christian Lindner im Bundeskabinett. | © Michael Kappeler/dpa-POOL/dpa

Hohe Energiepreise Entlastungspaket für Bürger: Was jetzt beschlossen wurde

Seit Beginn des Ukraine-Kriegs schossen viele Preise nach oben. Der Bund will den Bürgern etwas unter die Arme greifen, besondern beim Auto- und Bahnfahren. Doch ob das ausreicht, ist umstritten.

27.04.2022 | Stand 27.04.2022, 13:38 Uhr

Berlin (dpa). Das Bundeskabinett hat am Mittwoch wegen der stark gestiegenen Energiepreise ein milliardenschweres Entlastungspaket für die Bürgerinnen und Bürger auf den Weg gebracht. Es profitieren Bahn- wie Autofahrer und fast alle Erwerbstätigen. Doch umstritten ist, ob die Hilfen die explodierten Preise auch nur annähernd abfedern können. Das wird letztlich auch vom Verlauf des Krieges - und einem möglichen Lieferstopp für russisches Gas - abhängen.

Mehr zum Thema