0
- © -/Ukrinform/dpa
Eine zerstörte Brücke über den Fluss Irpin auf einer Autobahn unweit von Kiew. | © -/Ukrinform/dpa

Russische Invasion Krieg gegen die Ukraine: Die Nacht im Überblick

Nach dem Angriff auf einen ostukrainischen Bahnhof mit über 50 Toten fordert Selenskyj entschiedene Reaktionen. Er will ein vollständiges Embargo auf russisches Öl und Gas. Die Entwicklungen im Überblick.

09.04.2022 | Stand 10.04.2022, 02:32 Uhr |

Kiew - Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj erwartet nach einem Angriff auf den Bahnhof in Kramatorsk mit mehr als 50 Toten eine entschiedene Antwort der internationalen Gemeinschaft. Er forderte ein vollständiges Embargo auf russisches Öl und Erdgas.

Mehr zum Thema