0
Krankenhaus - © Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Experten vermuten, dass die Arbeitsüberlastung in Kliniken ein Grund dafür sein könnte, dass die Zahl der Organspenden dramatisch zurückgeht. | © Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Gesundheit Zahl der Organspenden bricht ein - Corona möglicher Grund

08.04.2022 | Stand 08.04.2022, 14:26 Uhr

Frankfurt/Main - Die Zahl der Organspenden ist Anfang dieses Jahres massiv zurückgegangen. Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) berichtete am Freitag in Frankfurt von einem Einbruch um 29 Prozent im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Mehr zum Thema