0
- © Rodrigo Abd/AP/dpa
In der ukrainischen Stadt Butscha, 25 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Kiew, bietet sich nach dem Rückzug der russischen Armee ein Bild des Grauens. | © Rodrigo Abd/AP/dpa

Gräueltaten Russland weist Schuld für Massaker in Butscha von sich

03.04.2022 | Stand 03.04.2022, 18:02 Uhr

Washington - Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat den russischen Truppen angesichts von Gräueltaten gegen Zivilisten einen Genozid vorgeworfen.

Mehr zum Thema