0
- © Aziz Karimov/ZUMA Press Wire Service/dpa
Ein Gebäude wurde durch russischen Beschuss im Bezirk Saltovka zerstört. | © Aziz Karimov/ZUMA Press Wire Service/dpa

Russische Invasion Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage am Morgen

Die Ukraine meldet einen Angriff auf ein Treibstofflager in Dnipro. Russland kündigt an, die Kampfhandlungen im Nordwesten zurückzufahren. Doch ist dem zu trauen? Die Entwicklungen im Überblick.

31.03.2022 | Stand 01.04.2022, 03:16 Uhr

Kiew (dpa). Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sieht noch keine konkreten Ergebnisse der Gespräche mit Russland über ein mögliches Ende des Kriegs. Den schönen Worten aus Moskau sei nicht zu trauen, sagte Selenskyj in der Nacht zum Donnerstag.

Mehr zum Thema