0
- © Sina Schuldt/dpa
Es habe sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass man nach dem 24. Februar - dem Beginn des Krieges gegen die Ukraine - nicht mehr so reden könne wie davor, heißt es auf der AfD-Klausur. | © Sina Schuldt/dpa

Verwaltungsgericht Köln Neuer Beschluss macht Weg zur Beobachtung der AfD frei

10.03.2022 | Stand 10.03.2022, 14:54 Uhr

Köln/Berlin - Nach einem neuen Gerichtsbeschluss ist der Weg für eine Beobachtung der AfD durch das Bundesamt für Verfassungsschutz frei.

Mehr zum Thema