0
- © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa
Ob der Verfassungsschutz die AfD als rechtsextremistischen Verdachtsfall ins Visier nehmen darf entscheidet das Verwaltungsgericht Köln. | © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Gerichtsverfahren AfD droht Geheimdienstbeobachtung

06.03.2022 | Stand 06.03.2022, 16:36 Uhr |

Berlin - Tino Chrupalla zeigt sich beim Blick auf die beiden Gerichtstermine an diesem Dienstag und Mittwoch in Köln gelassen: Er sehe dem mit Spannung entgegen.

Mehr zum Thema