0
- © Kay Nietfeld/dpa
Gerhard Schröder (SPD), ehemaliger Bundeskanzler und Leiter Verwaltungsrat Nord Stream 2, steht wegen seiner Geschäftsbeziehungen zu Kreml-Chef Putin zunehmend in der Kritik. | © Kay Nietfeld/dpa

Angriff auf Ukraine SPD-Chef ruft Altkanzler Schröder zu Konsequenzen auf

Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder pflegt weiter geschäftliche Beziehungen zu Russlands Präsident Putin. Mit einem Kriegstreiber mache man aber keine Geschäfte, betont SPD-Vorsitzender Klingbeil.

26.02.2022 | Stand 26.02.2022, 16:20 Uhr

Berlin - Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil hat Altkanzler Gerhard Schröder dazu aufgerufen, seine geschäftlichen Beziehungen zum russischen Präsidenten Wladimir Putin zu beenden.

Mehr zum Thema