0
Coronavirus - © Foto: Wolfgang Kumm/dpa
In einer Pressekonferenz des Robert Koch-Instituts beantwortet Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) Fragen zum Infektionsgeschehen in der Corona-Pandemie. | © Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Kampf gegen Covid-19 Lauterbach pocht auf einrichtungsbezogene Impfpflicht

CDU und CSU hatten die Teil-Impfpflicht für Kliniken und Pflegeheime mitgetragen. Doch nach der Ankündigung Bayerns, die Maßnahme vorerst nicht umzusetzen, will die Union bundesweit auf die Bremse treten.

08.02.2022 | Stand 09.02.2022, 03:50 Uhr

Berlin - Der Streit um die gesetzliche Corona-Impfpflicht für Personal von Kliniken und Pflegeheimen spitzt sich zu. Die Union dringt auf eine bundesweite Aussetzung der Teil-Impfpflicht, die eigentlich ab Mitte März greift.

Mehr zum Thema