0
Taverna Omikron in Frankfurt/Main - © Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Frank Rumpenhorst/dpa
Kostas (Konstantinos) Tsapakidis an der Toreinfahrt zu seinem griechischen Restaurant «Taverna Omikron» in Frankfurt/Main. | © Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Frank Rumpenhorst/dpa

Pandemie-Namen Wenn der Grieche um die Ecke "Omikron" heißt

Ein Eiscafé bekommt plötzlich einen Selfie-Boom zu spüren. Und bei einem Veranstaltungstechnik-Unternehmen gehen Impfanfragen ein. Das alles, weil Corona-Begriffe im Namen stecken.

21.01.2022 | Stand 21.01.2022, 18:59 Uhr

Frankfurt/Main (dpa). Nur wenige Tische sind besetzt in der "Taverna Omikron". Normalerweise wird hier nicht nur griechisch gespeist, es gibt auch Live-Musik und Tanz.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG