0
Ex-Innenminister Caffier - © Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Lorenz Caffier war nach Bekanntwerden der Pistolen-Affäre 2020 als Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern zurückgetreten. | © Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Ex-Innenminister Waffenkauf: Strafbefehl gegen Caffier rechtskräftig

14.01.2022 | Stand 14.01.2022, 11:20 Uhr

Güstrow/Schwerin - Weil er von einem Waffenhändler eine Pistole ohne Bezahlung erhalten haben soll, muss Mecklenburg-Vorpommerns ehemaliger Innenminister Lorenz Caffier (CDU) nun Strafe zahlen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG