0
Impfpass - © Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
In einem Impfausweis ist der Eintrag einer Erstimpfung gegen das Coronavirus zu lesen. | © Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Kriminalität Durchsuchungen wegen falscher Impfbescheinigungen und Testzentren-Betrügerei

Bei den Beschuldigten wurde Blut entnommen, um den Impfstatus zu klären. Derweil gibt es auch einen neuen Betrugsverdacht bei Testzentrenunternehmen in NRW.

13.01.2022 | Stand 13.01.2022, 18:23 Uhr

Donauwörth/Hagen (dpa). Nach den Ermittlungen gegen einen schwäbischen Hausarzt wegen mutmaßlich falscher Corona-Impfungen hat es am Donnerstag eine großangelegte Razzia bei rund 100 Patienten in vier Bundesländern.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG