0
Nato-Russland-Rat tagt in Brüssel - © Foto: Olivier Hoslet/Pool EPA/AP/dpa
Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg (r) begrüßt den stellvertretenden russischen Außenminister Alexander Gruschko (M) und den stellvertretenden russischen Verteidigungsminister Alexander Fomin in Brüssel. | © Foto: Olivier Hoslet/Pool EPA/AP/dpa

Konflikte Nato-Russland-Rat endet ohne konkrete Annäherung

12.01.2022 | Stand 12.01.2022, 19:34 Uhr

Brüssel - Angesichts der Sorgen vor einem neuen Krieg in Osteuropa haben die Nato und Russland einen vorsichtigen Versuch der Wiederannäherung unternommen. Erstmals seit zweieinhalb Jahren kam in Brüssel am Mittwoch wieder der Nato-Russland-Rat zusammen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG