Impfspritzen - © Foto: Nicolas Armer/dpa
Fertig aufgezogene Spritzen mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer in einem Impfzentrum. | © Foto: Nicolas Armer/dpa

NW Plus Logo Corona-Pandemie Piks gegen Omikron - wie gut schützt die (Booster-)Impfung?

Die Corona-Impfung soll es der vorpreschenden Virusvariante schwer machen. Doch wie gut wirkt sie gegen Omikron noch?

Josefine Kaukemüller

Berlin. Omikron breitet sich rasant in Deutschland aus - und mit der Virusvariante die Unsicherheit. Die zuerst in Südafrika aufgetretene Variante gilt als besonders ansteckend. Gleichzeitig mehren sich Hinweise auf mildere Krankheitsverläufe. Experten sind sich einig: Nur die Impfung kann Omikron seinen Schrecken nehmen. Wie effektiv schützt die Grundimmunisierung gegen die Virusvariante, wie gut der Booster? Und wird ein Booster-Booster nötig? Wichtige Fragen im Überblick. Wie gut wirkt die Impfung gegen Omikron...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema