0
Corona-Impfstoff von Moderna - © Foto: Oliver Berg/dpa
Eine zweifache Corona-Impfung mit dem Vakzin des US-Herstellers Moderna sorgt Labordaten zufolge für eine schwächere Abwehrreaktion des Körpers gegen die neue Omikron-Variante. | © Foto: Oliver Berg/dpa

Labor-Daten Zwei Moderna-Impfdosen schützen eingeschränkt vor Omikron

16.12.2021 | Stand 16.12.2021, 19:58 Uhr

Berlin - Zwei Impfungen mit dem Produkt des US-Hersteller Moderna schützen gegen Omikron weniger gut als gegen bestimmte frühere Varianten.

Mehr zum Thema