0
Bundeskanzler Scholz in Polen - © Foto: Kay Nietfeld/dpa
Bundeskanzler Olaf Scholz und der polnische Ministerprasident Mateusz Morawiecki geben nach ihrem Gespräch eine Pressekonferenz. | © Foto: Kay Nietfeld/dpa

Antrittsbesuch Scholz in Polen - Kritik an europapolitischen Zielen Berlins

Die Antrittsbesuche in Paris und Brüssel waren für Kanzler Scholz unkompliziert. Warschau wird schon schwieriger. Der Ampel-Koalitionsvertrag hat dort im Regierungslager Abwehrreaktionen ausgelöst.

12.12.2021 | Stand 12.12.2021, 22:24 Uhr

Warschau - Bei seinem Antrittsbesuch in Warschau hat sich Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) von Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki deutliche Kritik an der europapolitischen Vision der neuen Bundesregierung anhören müssen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG