0
Myanmar - Aung San Suu Kyi zu vier Jahren Haft verurteilt - © Foto: Michaela Øíhová/CTK/dpa
In Myanmar hat ein Gericht die entmachtete Regierungschefin Aung San Suu Kyi zu vier Jahren Haft verurteilt. | © Foto: Michaela Øíhová/CTK/dpa

Militärjunta Aung San Suu Kyi in Myanmar zu Haftstrafe verurteilt

06.12.2021 | Stand 06.12.2021, 18:06 Uhr |

Naypyidaw - Myanmars entmachtete Regierungschefin Aung San Suu Kyi muss für mindestens zwei Jahre in Haft. Ein Sondergericht sprach Suu Kyi in zwei Anklagepunkten schuldig.

Mehr zum Thema