0
Querdenker-Demonstration - © Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa
Ein Polizist setzt Pfefferspray gegen Teilnehmer einer Kundgebung von Kritikern der Coronamaßnahmen ein - hier Anfang November in Leipzig. | © Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Großeinsatz Protest von Corona-Gegnern: Dresdner Polizei rüstet sich

Seit Wochen mobilisieren Gegner der Corona-Politik in Sachsen. Nach den bedrohlichen Szenen vor dem Haus von Ministerin Köpping könnte es an diesem Montag einen neuen Höhepunkt des Protests geben.

06.12.2021 | Stand 06.12.2021, 08:23 Uhr

Dresden - Nach dem Entsetzen über den Fackelaufmarsch vor dem Privathaus von Sachsens Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) bereitet sich die Polizei in Dresden auf einen Großeinsatz vor.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG