0
Coronavirus Südafrika - © Foto: Jerome Delay/AP/dpa
Ein Patient, der sich mit dem Coronavirus infiziert hat, wird im Tshwane District Hospital in Pretoria mit Sauerstoff behandelt. | © Foto: Jerome Delay/AP/dpa

Fälle auch in Deutschland Südafrikas Ärzte: Omikron-Patienten bislang nicht schwer erkrankt

Die neue Coronavirus-Variante ist inzwischen auch in Deutschland und weiteren Ländern festgestellt worden. Zuerst war sie in Südafrika registriert worden.

28.11.2021 | Stand 28.11.2021, 08:42 Uhr

London. Die bislang mit der neuen Coronavirus-Variante Omikron infizierten Menschen in Südafrika sind nach Angaben der dortigen Mediziner-Vereinigung (SAMA) bislang nicht schwer erkrankt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG