0
Prozess in Hamburg - © Foto: Ulrich Perrey/dpa
Der Angeklagte wurde wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung verurteilt. | © Foto: Ulrich Perrey/dpa

Prozesse Nach Streit zugestochen: Fast fünf Jahre Haft

25.11.2021 | Stand 25.11.2021, 19:12 Uhr

Hamburg - In einem Prozess um Messerstiche nach einem eskalierten Streit hat das Hamburger Landgericht den Angeklagten am Donnerstag zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von vier Jahren und zehn Monaten verurteilt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG