0
Markus Söder - © Foto: Sven Hoppe/dpa
Angesichts der explodierenden Neuinfektionszahlen verschärft die Regierung von Ministerpräsident Markus Söder die Corona-Regeln in Bayern. | © Foto: Sven Hoppe/dpa

Corona Bars zu, keine Weihnachtsmärkte: Bayern verschärft Maßnahmen

Die vierte Welle trifft Bayern mit voller Wucht. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt immer weiter. Ministerpräsident Söder kündigt nun drastisch verschärfte Corona-Maßnahmen an.

19.11.2021 | Stand 19.11.2021, 14:30 Uhr

München. Wegen der außer Kontrolle geratenen Corona-Pandemie verschärft Bayern seine Maßnahmen drastisch. Alle Clubs, Diskotheken und Bars sollen für die nächsten drei Wochen schließen, Weihnachtsmärkte soll es in diesem Jahr nicht geben, wie Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Freitag nach Beratungen seiner Koalition in München ankündigte. Schulen und Kitas sollen geöffnet bleiben.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG