0
Hendrik Wüst (M, CDU), Ministerpräsident von NRW, und Stephan Weil (r, SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, nehmen an der Sondersitzung teil. - © dpa
Hendrik Wüst (M, CDU), Ministerpräsident von NRW, und Stephan Weil (r, SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, nehmen an der Sondersitzung teil. | © dpa

Pandemie Bundesrat gibt grünes Licht für Corona-Pläne der Ampel

Die Länder haben den Corona-Plänen der Ampel-Fraktionen doch zugestimmt. Doch die Kritik bleibt: Der „Instrumentenkasten“ reiche nicht aus, um die vierte Corona-Welle zu brechen.

19.11.2021 | Stand 19.11.2021, 21:26 Uhr |

Berlin (dpa). Mitten in der vierten Corona-Welle hat der Bundesrat nach langem Ringen grünes Licht für neue Corona-Auflagen gegeben. Die Länder stimmten am Freitag einstimmig für das umstrittene, von SPD, Grünen und FDP vorgelegte Infektionsschutzgesetz.

Mehr zum Thema