Kinder-Impfungen für unter 12-Jährige werden in manchen Ländern schon durchgeführt, wie hier in Österreich. - © AFP
Kinder-Impfungen für unter 12-Jährige werden in manchen Ländern schon durchgeführt, wie hier in Österreich. | © AFP

NW Plus Logo Zulassung steht bevor Impfung unter 12: Kinderärzte wollen erst auf Stiko-Empfehlung warten

Schon kommende Woche könnte die EMA die Impfung für die Fünf- bis Elfjährigen freigeben. Die Kinderärzte rechnen aber erst 2022 mit einer Stiko-Empfehlung. Viele Mediziner werden darauf warten.

Sven Christian Schulz
Alisha Mendgen

Die Kinderärzte haben sich mit Blick auf eine zeitnahe Impfstoff-Zulassung für Kinder unter zwölf Jahren erleichtert gezeigt. „Wir sind sehr froh, dass der Impfstoff für die Fünf- bis Elfjährigen bald zugelassen wird", sagte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ), Jörg Dötsch, dieser Redaktion. „Das ist ein großer Moment für den Schutz von Kindern, der Sicherheit bedeutet, weil es dann keine rechtlichen Grauzonen mehr gibt. Dann wissen die Kinderärzte mit welcher Dosis und Darreichungsform die Impfstoffe verimpft werden können."

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema