0
Unterzeichnung Koalitionsvertrag zwischen SPD und Linke - © Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Manuela Schwesig (SPD, l), die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und Simone Oldenburg (r), die Fraktionschefin der Linken im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern, zeigen den unterzeichneten Koalitionsvertrag zwischen SPD und der Linken für eine gemeinsame Regierungsbildung in Mecklenburg-Vorpommern. | © Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Parteien Schwerin: Rot-Rot startet Regierungsarbeit am Montag

14.11.2021 | Stand 14.11.2021, 11:18 Uhr

Güstrow/Wismar - In Mecklenburg-Vorpommern will die rot-rote Landesregierung am Montag die Regierungsarbeit aufnehmen. Am Wochenende hatten SPD und Linke den Koalitionsvertrag unterschrieben, nachdem beide Parteien auf Sonderparteitagen nahezu einstimmig für die Vereinbarung gestimmt hatten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG