0
Am Grenzzaun - © Foto: Leonid Shcheglov/BelTA/AP/dpa
Migranten vor einem Grenzzaun aus Stacheldraht an der belarussisch-polnischen Grenze bei Grodno Grodno. | © Foto: Leonid Shcheglov/BelTA/AP/dpa

Migration über Belarus Spannungen an Polens Grenze verschärfen sich

Dem belarussischen Machthaber Lukaschenko wird vorgeworfen, gezielt Menschen aus Krisenregionen in die EU zu schleusen. Tausende sind nun an der polnischen Grenze angekommen. Die Lage spitzt sich zu.

09.11.2021 | Stand 10.11.2021, 02:18 Uhr

Minsk/Warschau (dpa). Nach dem jüngsten Andrang von Migranten schließt Polen einen Grenzübergang zu Belarus. Ab 7.00 Uhr am Dienstagmorgen werde der Grenzverkehr für Waren und Personen am Übergang Kuznica eingestellt, teilte der Grenzschutz über Twitter mit.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG